Erläuterungen

- Lesezeit: 1 Minute / ganze Rubrik: 6 Minuten -

„Das weiß doch jeder“ - von wegen! Im Zusammenhang mit Sofortnachrichten (chat) werden immer wieder Abkürzungen und Begriffe verwendet.

Abkürzung/Begriff Beschreibung
channel Englischer Begriff für einen öffentlichen und offen zugänglichen Chatraum oder einfach kurz: „öffentlicher Chat“
Wörtlich übersetzt: „Kanal“ / siehe auch ->muc
Jabber Ursprünglich von der Fa. Jabber entwickeltes Chat-System; entspricht heute Protokoll „XMPP“)
Englisch für: „plaudern“
JID Name/Bezeichnung für ein Chatkonto oder einem Chat / Jabber-Kennung / Abkürzung von „Jabber-ID“
Format: „kontoname@server.tld“ oder „chatraum@xyz.server.tld“ / Beispiel: „im@jabber.de“ oder „freie-messenger@conference.jabber.de“
LAN Lokales (eigenes) Netzwerk
Abkürzung für englisch: „local area network“
muc Gruppe / Gruppenchat / Raum / Chatraum / Chat / Konferenz
Chats können jeweils geschlossen/offen, privat/öffentlich persönlich/unpersönlich und mit/ohne Schreibrechte sein.
Abkürzung für englisch: „multi user chat“ / ein hauptsächlich technisch geprägter Begriff
OMEMO XMPP-Erweiterung (-> XEP) für sichere Ende-zu-Ende-Verschlüsselung auch bei mehreren Endgeräten, selbst wenn diese offline sind. Nutzt die selbe Technik wie „Signal“.
Abkürzung für englisch: „OMEMO Multi-End Message and Object Encryption“
UI Benutzeroberfläche/-schnittstelle
Abkürzung für englisch: „user interface“
URI Eindeutige Ressourcenkennung / Identifikationskennzeichnung
Abkürzung für englisch: „uniform resource identifier“
WAN Großflächiges (eigenes) Netzwerk, das sich in größeren Firmen weltweit erstrecken kann; selbe Technik wie >>LAN<<
Abkürzung für englisch: „wide area network“
XEP Standardisierte XMPP-Erweiterungen
Abkürzung für englisch: „XMPP Extension Protocols“
XMPP erweiterbares Nachrichten- und Anwesenheitsprotokoll (früher “Jabber”), das auf ->XML basiert
Abkürzung für englisch: „Extensible Messaging and Presence Protocol“
XML Erweiterbare Beschreibungssprache
Abkürzung für englisch: „Extensible Markup Language“

Allgemein gilt:
Fachbegriffe und Abkürzungen sollten nur verwendet werden, wenn alle angesprochenen Teilnehmer diese auch verstehen. Es ist überheblich zu davon auszugehen, dass eigenes Wissen auch Allgemeinwissen wäre.