App-Bezugsquellen (Android)

- Lesezeit: 2 Minuten -

Unterschiedliche Bezugsquellen für Android-Apps

Oft kann ein und das selbe Programm für Android über mehrere Quellen installiert werden. Das hat seinen Grund entweder im Datenschutz (Google-Abhängigkeit) oder in der Aktualität bzw. evtentuellen Sonder- oder Testversionen.

  • F-Droid (extern)
    Alle Anwendungen, die über F-Droid bezogen werden können, sind frei und quelloffen. „F-Droid“ bedeutet sozusagen “Freie Android”-Apps; der Dienst ist spendenfinanziert. Ausführliche Hintergrundinformation hierzu gibt es auf den Seiten von „mobilsicher.de“ (extern).
    Anmerkung:
    Manchmal kann es sein, dass Anwendungen erst ein paar Tage nach der Veröffentlichung im Google Play Store in F-Droid erscheinen. Dies liegt an der Prüfung des Quellcodes, der vor jeder Veröffentlichung durchgeführt wird.

    • F-Droid - App
      Hier werden Aktualisierungen automatisch heruntergeladen und diese Quelle ist unabhängig von Google.
      Verknüpfung zum direkten Herunterladen der APK-Datei: >> hier << (extern)

    • über Internetseite
      Programme können über „F-Droid.org“ (extern) oder alternativ auch „Fossdroid.com“ (extern) (englischsprachig) ohne eine Anmeldung direkt heruntergeladen werden.

    • Von anderem Gerät
      Innerhalb der F-Droid-App können Apps per Bluetooth direkt an andere Geräte gesendet werden, die kein F-Droid installiert haben.

  • Google Play Store (extern)
    Bequeme Quelle, über die Aktualisierungen i.d.R. komplett automatisch im Hintergrund ablaufen. Der Benutzer kann jedoch auch wählen, dass ihm neuere Versionen vor der Installation erst angezeigt werden.
    Kommt für Google-freie Geräte natürlich nicht in Frage.

  • Direkt vom Entwickler
    … oder direkt über die Projektseite bzw. Entwicklungsplattform (Bitbucket, GitHub, Gitlab, SourceForge, …)
    -> Hier steht oft die neueste, meist tagesaktuelle Version zur Verfügung.
    Hinweis:
    Beim direkten Herunterladen von Programmen/Apps müssen diese vom Benutzer selbst installiert und eigenverantwortlich auf dem aktuellen Stand gehalten werden. Ein Hilfsprogramm hierfür ist wiederum „APKTrack“ (extern), das auch über F-Droid erhältlich ist.

Unbekannte Quellen

In den Android-Einstellungen kann bei einer Installation die Option „Installation aus unbekannten Quellen“ einmalig oder dauerhaft aktiviert werden. Dies ist jedoch kein zusätzliches Sicherheitsproblem - auch im Google-Play-Store ist genügend Schadsoftware oder Software mit Trackern und Werbung zu finden. Deshalb sollte vor jeder Installation kritisch hinterfragt werden, ob die angeforderten Berechtigungen vom Programm tatsächlich auch benötigt werden und ob dem Herausgeber vertraut wird. Statt „unbekannte Quellen“ wäre eigentlich bezeichnender: „Installation aus Google-unabhängigen Quellen“.

Mehr Informationen hierzu bei mobilsicher.de (gefördert vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz):
https://mobilsicher.de/hintergrund/keine-angst-vor-unbekannten-quellen (extern)